weather-image
15°

Viele Stars haben sich im Ristorante „Marco Polo“ verewigt

Wo schon Katja Riemann und Götz George tafelten

Hameln. Ruth Maria Kubitschek war da. Katja Riemann auch. Und Herbert Herrmann sowieso. Der zählt schon längst zu den „Wiederholungstätern“ – zu jenen, die im „Marco Polo“ häufiger zu Gast sind. Das Ristorante am 164er Ring ist nicht nur bei Einheimischen eine besonders feine Adresse, wenn es um italienische Köstlichkeiten geht, sondern erfreut sich auch bei Prominenten großer Beliebtheit. Auf bekannte Gesichter aus Film, Funk und Fernsehen trifft man hier häufiger: Während der Theatersaison lassen die Künstler nach der Aufführung den Abend im nahe gelegen „Marco Polo“ gern ausklingen. Die Wand mit Widmungen, Fotos und Autogrammen ist inzwischen so dicht bestückt, dass der Chef des Hauses, Mustapha Chhiheb, schon Mühe hat, weitere Bilder unterzubringen.

veröffentlicht am 12.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 13:41 Uhr

Viele Stars haben schon im „Marco Polo“ gespeist: In

Autor:

Karin Rohr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?