weather-image
Veraltete Wegweiser zum Klinikum

Wo ist nur das „Krankenhaus an der Weser“?

HAMELN. Schilder sind auch im Navi-Zeitalter noch eine feine Sache. Besonders dann, wenn es mal schnell gehen muss. In manchen Fällen führen diese Wegweiser aber eher in die Irre denn ans Ziel. Ratsherr Gerhard Paschwitz (CDU) ist ein solches Beispiel aufgefallen: die Hinweisschilder zum Hamelner Krankenhaus.

veröffentlicht am 13.02.2018 um 13:59 Uhr
aktualisiert am 13.02.2018 um 22:10 Uhr

Die Hinweisschilder sind teils verbeult, schlecht lesbar und vor allem: veraltet. Foto: CK
ab110 2609

Autor

Christa Koch Reporterin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Obwohl das zentrale Hospital bereits seit August 2010 „Sana-Klinikum Hameln-Pyrmont“ heißt, weisen Schilder immer wieder auf das einstige „Krankenhaus an der Weser“ hin – besonders Ortsfremde dürfte das irritieren.

Ob von der Erichstraße in Richtung Mertensplatz, vom Thiewall kommend für Rechtsabbieger oder von der Thiewallbrücke Richtung Kastanienwall: überall die gleichen ausgeblichenen, zum Teil verbeulten und längst nicht mehr stimmigen Hinweisschilder. Für Autofahrer, die aus Richtung Hessisch Oldendorf kommen, fehlen sie sogar gänzlich.

Paschwitz meint: „Wenn man eine vernünftige innerstädtische Beschilderung haben möchte, sollte man sich vielleicht Auswärtige als Ratgeber mit ins Boot holen.“ Er will das Thema in den politischen Gremien, sprich Fachausschüssen, zur Sprache bringen. Ob dies noch notwendig sein wird, bleibt jedoch abzuwarten.

Peter Höxter vom Sana-Klinikum betont, dass Sana bereits 2010, dem Jahr der Umbenennung also, und auch in den Folgejahren die Stadt wiederholt auf die veralteten Schilder hingewiesen habe. Passiert ist jedoch nichts. Nun kommt aber offenbar Bewegung in die Sache: Stadtsprecher Thomas Wahmes versichert, dass die Wegweiser noch im Frühjahr ersetzt werden sollen und räumt ein: „Da hätten wir auch mal drauf kommen können.“CK/fh

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare