weather-image
17°

Dewezet-Sommerabenteuer führt 50 Leser zum Flughafen Hannover

Wo die großen Flieger starten

Hannover/Hameln. Einen Blick dahinwerfen, wo sonst nur Personal Zutritt hat, das durften die Dewezet-Sommerabenteurer am Flughafen Hannover. „Superinteressant“ und „sehr gut“ fielen die Meinungen der Hamelner über ihr Erlebnis aus. Ihre beiden Gruppenführer Klaus Walz und Harald Garlisch sind eigentlich schon in Rente, doch damit „wir nicht zu Hause rumsitzen und heulen, führen wir Gruppen durch den Flughafen“, wie Walz es auf seine humorvolle Weise ausdrückt, die bei den Hamelnern bestens ankommt. Der Airport in Hannover wurde übrigens – im Gegensatz zu manch einem anderen – nach nur zwei Jahren Bauzeit 1973 fertiggestellt. Die wissbegierigen Sommerabenteurer erfuhren von ihren Führern, dass die Russen den hannoverschen Flughafen damals so schön fanden, dass sie ihn anlässlich der Olympischen Spiele 1980 prompt in Moskau nachbauten.

veröffentlicht am 08.08.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 19:41 Uhr

Von der Aussichtsterasse aus lässt sich das Rollfeld gut beobachten. Foto: ms


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt