weather-image
21°
×

Wird es für Hamelner Radfahrer bald einfacher im Verkehr?

veröffentlicht am 14.02.2013 um 11:45 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (mafi). Hameln muss noch kräftig in die Pedale treten, um zur fahrradfreundlichen Stadt zu werden. Die Note 3,78 beim Fahrradklimatest von ADFC und Bundesverkehrsministerium (wir berichteten) unterstreicht, was die heimischen Radler und Verkehrsplaner längst wissen. 300 Punkte sind im Handlungskonzept „Fahrradfreundliche Stadt Hameln“ aus dem Jahr 2010 aufgelistet. Für die Umsetzung wurde vor einem Jahr eine Begleitkommission gebildet – gegen die Stimmen von SPD und Grünen, die meinen, dass es mit dem Fachausschuss des Stadtrates und dem Fahrradbeirat genügend Gremien gibt. Für die nähere Zukunft ist unter anderem ein Radweg über den Kastanienwall und den Rathausplatz hinweg in Richtung Scharnhorststraße geplant. Auch am Bahnhof soll es fahrradfreundlicher werden.

2 Bilder
Hier soll es bald Verbesserungen für Radfahrer geben


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige