weather-image
27°
×

Kreiskrankenhaus versucht Engpass mit eigenen Mitteln zu bewältigen / Klinik hat Aufnahmepflicht

„Wir machen noch keine Turnhallen auf“

Hameln (CK). Wer eine seit längerem geplante, aber nicht sofort notwendige Operation vor sich hat, muss sich vermutlich auf weitere Wartezeiten einrichten: Weil im Kreiskrankenhaus Hameln – und auch in anderen Krankenhäusern der Region – die Betten knapp sind, werden Eingriffe, wenn möglich, verschoben.

veröffentlicht am 30.01.2009 um 21:24 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 14:21 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige