weather-image
×

Kopfsteinpflaster soll an anderer Stelle wiederverwendet werden

Wilhelmsplatz: So viele Parkplätze sind geplant

HAMELN. Die Lebensqualität am Wilhelmsplatz soll steigen. Doch was bedeutet das genau? Wie viele Parkplätze bleiben am Ende übrig, wenn der Verkehr „eklatant beruhigt“ wird, und vor allem: für wen? Und nicht zuletzt: Warum soll das alte Kopfsteinpflaster nicht an Ort Stelle bleiben?

veröffentlicht am 26.03.2021 um 09:00 Uhr
aktualisiert am 03.05.2021 um 19:06 Uhr

Dorothee Balzereit

Autor

Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DEWEZET+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige