weather-image

Wilfried Altkrüger zieht Konsequenzen: DRK-Vorsitzender will nicht weitermachen

veröffentlicht am 30.03.2012 um 17:20 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Wilfried Altkrüger möchte den Vorstandsvorsitz im Ortsverein kein zweites Mal übernehmen. Der Streit mit dem Kreisverband hat ihm zugesetzt.  Montage: Wal

Hameln (bha). Nun redet er doch: Wilfried Altkrüger, der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Hameln, hat sein Schweigen gegenüber der Dewezet gebrochen und erklärt, was aus seiner Sicht  in der Vergangenheit schief gelaufen ist.

Das Rote Kreuz hat in den vergangenen Jahren durch den Streit mit dem Kreisverband mindestens einen Imageschaden erlitten, doch auch finanziell hat der Ortsverein draufgezahlt. Was Altkrüger auch zum Thema Rücktritt zu sagen hat, berichten wir auf der ersten Hamelnseite.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt