weather-image
15°

Leser moniert: Hinweis auf fehlende Wendemöglichkeit bleibt aus / Ärger über Distelbeet

Wie sollen Großfahrzeuge hier rangieren?

Hameln (jbr). „Ohne die Anwohner zu benachrichtigen, wurde die Walthausenstraße von heute auf morgen einfach zur Sackgasse gemacht“, beschwert sich der 60-jährige Peter Hepper aus Hameln über die Bauarbeiten am Hastenbecker Weg. Und das sei noch nicht einmal das Schlimmste: Kein Schild weise die Autofahrer darauf hin, dass es in der Straße keine Wendemöglichkeiten gibt – nur rückwärts komme man wieder hinaus, sollte man das Schild übersehen haben. „Wie soll die Feuerwehr da im Falle eines Feuers vernünftig mit ihrem Einsatzfahrzeug rangieren?“, fragt sich der 60-Jährige Hamelner.

veröffentlicht am 06.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 06:21 Uhr

270_008_5541095_hm310_0606.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt