weather-image

Zweckbündnis erhofft sich Antwort von Kleiner Anfrage der Linken

Wie lange reserviert Hannover die EU-Millionen für Hameln?

Hameln (ni). Mit einer Kleinen Anfrage ihres Landtagsabgeordneten Dr. Manfred Sohn wollen die im Zweckbündnis für den Erhalt der Fußgängerzone engagierten Linken mehr Klarheit über die in Aussicht gestellten EU-Fördermittel gewinnen. Sohn will von der niedersächsischen Landesregierung wissen, ob es zutrifft, „dass die zwei Millionen Euro EFRE-Mittel für die Sanierung der Fußgängerzone der Stadt Hameln im Falle eines erfolgreichen Bürgerentscheides zwangsläufig verfallen würden“. Oder ob „alternativ“ auch eine veränderte Neuplanung bis Ende 2012 unter Einhaltung der grundsätzlichen Förderbedingungen möglich wäre.

veröffentlicht am 16.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 07:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt