weather-image
16°
×

Wie gefährlich ist es in Hilligsfeld?

veröffentlicht am 10.09.2010 um 12:18 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hilligsfeld. Die letzte Verkehrszählung liege Jahre zurück und habe damals auch erst um 10 Uhr begonnen, beschweren sich vor allem die Klein Hilligsfelder. „Morgens um 10 in Deutschland“, heiße es in der Werbung, da sei die Welt noch in Ordnung, lässt ein Anwohner mit bitterer Stimme seinem Sarkasmus freien Lauf. Stimmt, sagen zahlreiche Klein Hilligsfelder, um zehn sei die Welt tatsächlich wieder in Ordnung. Ganz anders sehe das allerdings drei Stunden vorher aus, berichten Hannelore und Karl-Ludwig Pläpp. „Und das Tag für Tag, ein ums andere Jahr“. Das Ehepaar wohnt direkt am Ortseingang von Klein Hilligsfeld und erlebt den alltäglichen Berufsverkehrswahnsinn im wahrsten Sinne des Wortes hautnah mit.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt