weather-image
10°
Nacktrutschen verboten!

Wettrutschen im Südbad: Wer ist am schnellsten unten?

HAMELN. Im Hamelner Südbad werden am Samstag (11. August) wieder die schnellsten Rutscher gesucht. Ab 14 Uhr geht der Wettbewerb los. Hier gibt es Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Event.

veröffentlicht am 07.08.2018 um 12:01 Uhr
aktualisiert am 07.08.2018 um 12:39 Uhr

Südbad 4
Wie kann ich mitmachen?
Mitmachen kann jeder Besucher des Hamelner Südbads. Die Anmeldung erfolgt direkt am Veranstaltungstag ab 14 Uhr im Südbad am Auslauf der Rutsche beim Bademeister-Team. 

Muss ich eine Teilnahmegebühr bezahlen?
Die Teilnahme an der Rutschmeisterschaft kostet keine Startgebühren. Lediglich der normale Eintritt ins Südbad für die Dauer des Aufenthaltes wird fällig.

Wer rutscht gegen wen?
Gerutscht wird in den drei Klassen Frauen ab 16 Jahre, Männer ab 16 Jahre sowie Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren.

Was kann ich gewinnen?
Auf die Gewinner warten Urkunden und Medaillen.

In welcher Position rutscht es sich am schnellsten?


Welche Rutschpositionen sind erlaubt?
Gerutscht werden muss in Rückenlage oder Sitzposition mit den Füßen voraus.

Was ist verboten?
Verboten ist das Rutschen auf den Ellenbogen, Knien oder dem Bauch. Ebenso ist es nicht erlaubt, nackt zu rutschen. Die Benutzung von Hilfsmitteln wie Folien oder die Reibung vermindernde Substanzen, wie Cremes oder Öle, ist nicht zulässig und führt zur Disqualifikation.

Wie lang ist die Rutsche?
Die Teilnehmer müssen 65 Meter hinabrutschen.

Was ist der Rutschrekord?
Den Bahnrekord aus dem Jahr 2014 hält der amtierende Deutsche Meister Sven Schubert aus Hannover mit einer Zeit von 9,83 Sekunden.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt