weather-image
14°
×

Weserbergland-Krimiautor Jan Beinßen im Interview

veröffentlicht am 27.10.2011 um 15:52 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Dewezet-Redakteurin Karin Rohr sprach mit Jan Beinßen, einem der Weserbergland-Krimiautoren, im Interview. Der gebürtige Stadthäger war zunächste Lokalredakteur bei der Dewezet und Nürnberger Abendzeitung, bis er seine Leidenschaft für die dunkle Seite des Lebens entdeckte.

1997 erschien sein erster Krimi „Zwei Frauen gegen die Zeit“ im Reclam Verlag Leipzig. Seit 2003 konzentriert er sich fast ausschließlich auf das Schreiben von Büchern: Zwölf Krimis sind bei Reclam, Gmeiner, Ars Vivendi und Pieper erschienen, sein 13. ist in diesem Herbst bei den CW Niemeyer Buchverlagen herausgekommen. Es ist Beinßens erster Weserbergland-Krimi: „Todesstreich“, eine bitterböse Lausbubengeschichte aus dem Wilhelm-Busch-Geburtsort Wiedensahl, angesiedelt im 21. Jahrhundert.

Jan, Du bist zwar 1965 in Stadthagen geboren, lebst aber schon seit vielen Jahren in Bayern. Wie kommt es zu der Rückbesinnung auf Deine Wurzeln und zu dem Weserbergland-Krimi?
Dazu muss ich erklären: Das Buch ist nicht ganz neu. Vor Jahren ist es unter anderem Titel in minimaler Auflage erschienen – als Geschenk vom Landkreis Schaumburg zu speziellen Gelegenheiten. Allerdings habe ich es jetzt komplett überarbeitet und den Wilhelm-Busch-Aspekt stärker betont. Im Herbst 2012 wird dann ein brandneuer Weserbergland-Krimi erscheinen.

Wenn Du jetzt mit „Todesstreich“ in Deine Heimat zurückkehrst – was bedeutet das für Dich?
Es ist schon ein ganz tolles Gefühl, bei dem auch Sentimentalität und Nostalgie eine Rolle spielen. Vom Buchverlag CW Niemeyer herausgegeben zu werden, ist für mich ein bisschen wie eine Heimkehr.

Das gesamte Interview lesen Sie in unserer Printausgabe vom Freitag.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige