weather-image
10°
Mit Musik: Reservisten informieren über sich und die Bundeswehr

Werbung für die Truppe

Hameln. Die Kreisgruppe Weserbergland des Reservistenverbandes lädt zu ihrem 13. „Tag der Reservisten“. Am Sonnabend, 18. Juli, werben die ehemaligen Soldaten von 11 bis 16 Uhr auf dem Pferdemarkt in Hameln für ihren Zusammenschluss und die Bundeswehr. Das Motto: „Wir. Sind die Reserve“. Eröffnet wird die Veranstaltung durch Oberbürgermeister Claudio Griese. Dazu spielt der Reservistenmusikzug Niedersachsen aus Hildesheim. Die Marinekameradschaft Hameln ist mit ihrem Shanty-Chor dabei; er tritt von 14 bis 15 Uhr auf.

veröffentlicht am 15.07.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 02:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Eine Aufgabe der Reservisten ist es, als Mittler zwischen aktiver Truppe und der Öffentlichkeit zu fungieren“, erklärt der Kreisvorsitzende Ernst Nitschke. „Daher werden wir an diesem Tag Rede und Antwort stehen und unsere Aufgaben allen Interessierten erläutern.“ Mit dabei sind die Modellbauer. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge informiert über seine Arbeit. Die Reservistenkameradschaften Emmerthal kochen eine Erbsensuppe, die RK Hameln I steuern Kuchen und Getränke bei.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt