weather-image

Energiestoffwechsel wird dadurch gestört / Auch Diabetes und Herz-Kreislauf-Beschwerden häufen sich

Wer wenig schläft, wird übergewichtig und krank

Berthold G. (58) aus Hameln fragt: Ich schlafe seit Jahren schlecht. Abends bleibe ich lange auf, um überhaupt einschlafen zu können. Morgens fühle ich mich dann wie gerädert. Mein Hausarzt meint, dass mich der Schlafmangel dick gemacht hat. Wie kann das sein?

veröffentlicht am 05.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 02:21 Uhr

270_008_5447269_Gehring_neu.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt