weather-image
16°

Geführte Wanderung des evangelischen Landeskirche am 16. Mai

Wer pilgert mit von Hameln nach Lüntorf?

Hameln (sto). Auch in diesem Jahr lädt die evangelisch-lutherische Landeskirche Hannover zu einer geführten Pilgerwanderung von Hameln nach Lüntorf ein. Für diese etwa 18 Kilometer lange Tour auf dem Pilgerweg Loccum–Volkenroda am Samstag, 16. Mai, von 9 bis 18 Uhr, werden noch Teilnehmer gesucht. Anmeldungen nehmen die Pilgerbegleiter Gerd-Peter Kluwe unter Telefon 05151/23142 und Sabine Brennecke unter 05533/1444 entgegen. Die Pilgergruppe trifft sich um neun Uhr im Münster, die Strecke führt von Hameln über Ohr und Hämelschenburg nach Lüntorf. Der Rücktransport erfolgt gegen 18 Uhr in einem Bus. Jeder sollte wetterfeste Kleidung, eingelaufene Wanderschuhe, Getränke und Wegzehrung mitbringen.

veröffentlicht am 07.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 23:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?