weather-image
16°
×

Wer nicht umrüstet, guckt in die Röhre

veröffentlicht am 27.04.2012 um 13:55 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (jch). Ende des Monats ist endgültig Schluss! Wer dann noch einen analogen Satellitenempfänger auf dem Dach hat, guckt in die Röhre. Kein Bild, kein Ton, nur Rauschen.

Bereits einmal wurde das Abschalten des analogen Empfangs verschoben, um den Deutschen mehr Zeit zu geben, sich um digitale Geräte zu bemühen, am Montagmorgen um 3 Uhr ist nun wirklich Ende. Zeit genug, noch in den Fachhandel zu gehen, um ein neues Empfängermodul und einen Digitalreceiver zu kaufen. Auch die Techniker heimischer Fachhändler sind seit Monaten im Einsatz um hier und da noch ein neues Modul zu installieren. Der jetzt schon Fernsehen über Kabel oder Antenne guckt, kann sich entspannt zurücklehnen und braucht nichts zu tun.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige