weather-image

Wer kümmert sich um Ältere?

Hameln. Mit dem ambulanten Besuchsdienst will der DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. Hilfe für einsame Menschen schaffen. Für Interessierte, die sich gerne ehrenamtlich um ältere, einsame Mitmenschen kümmern möchten, wird regelmäßig eine Ausbildung angeboten. An zwei Abenden werden die Teilnehmer auf ihre Aufgaben vorbereitet. Der nächste Kurs findet statt am Donnerstag, 16. April, und Dienstag, 28. April, jeweils von 18 bis 21 Uhr in der Tagesstätte des Kreisverbands, Kaiserstraße 34. Um Anmeldung bis Montag, 13. April, bei Anke Riechert unter Telefon 05151/40120 wird gebeten.red

veröffentlicht am 09.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt