weather-image
×

Wenn Schüler zu Produzenten im Radio werden

veröffentlicht am 28.11.2012 um 15:54 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (eb). Zum zweiten Mal produziert die Sumpfblume in Zusammenarbeit mit Radio Aktiv ein von Schülern gesprochenes Hörspiel. 2010 schaffte es die Produktion im Rahmen des Leipziger Hörspielsommers sogar unter die besten zehn Hörspiele. Dieses Jahr wirken zwei vierte und eine dritte Klasse der Klütschule bei dem Projekt mit. Vertont wird das von Johanna Kunze eigens für dieses Projekt verfasste Stück „Überfall auf Burg Bleichwang“.
Im Vorfeld wurden die Grundschüler von Sprechtherapeutin Svea Harre aus Hameln trainiert und auf ihren Auftritt vorbereitet. Sie besuchte die Schüler im Unterricht, ging mit ihnen ihre Skripte durch und half ihnen, sich mit Übungen sowie Requisiten in ihre Sprechrollen einzufinden. „Es ist toll, wie sich die Schüler in ihre Rollen einfinden, und sich immer mehr für Sprache und das Fach Deutsch begeistern“, berichtet Svea Harre.

Die ganze Geschichte lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige