weather-image
×

Wenn Meister Lampe Regie führt ...

veröffentlicht am 22.04.2011 um 18:19 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Der Ostermalwettbewerb hat auch in diesem Jahr gezeigt, über wie viel Fantasie der künstlerische Nachwuchs im Weserbergland verfügt. Mit rund 400 Arbeiten haben sich Kinder aus dem gesamten Landkreis beteiligt. Und: Ein Bild war schöner als das andere. Die Jury hatte die Qual der Wahl, machte sich ihre Entscheidungen nicht leicht. In jeder Altersgruppe gab es diesmal fünf Preisträger, außerdem einen Sonderpreis für die beste Gruppenarbeit. Auch hier fiel die Auswahl nicht leicht, hatten sechs Klassen und Kindertagesstätten doch viel Originalität bewiesen – sei es, dass sie ihre Arbeit als Endlosbild auf einer Papierrolle einreichten oder einen festlichen Kranz bastelten. Besonders beeindruckt hat die Jury die Arbeit der Klasse 3c aus Afferde: Aus Eierschalen haben die acht- bis neunjährigen Schüler ein fantastisches Mosaikbild mit Hase und Ostereiern geschaffen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige