weather-image
22°

Finanziell belastet, ohne es zu wissen – durch Fehler der Eltern

Wenn Kinder Schulden haben

Hameln. Sie sind erst neun und 12 Jahre alt, aber sie sind schon Schuldner. Und das nicht etwa, weil sie teuere Klamotten oder Handy-Verträge nicht mehr bezahlen können – nein, die beiden sind unverschuldet zu Schuldnern geworden. Wenn Jannis und Marie (Namen von der Redaktion geändert) in ein paar Jahren eine Ausbildung starten wollen, könnte es Probleme geben. Auch, wenn sie auf Wohnungssuche gehen. Dass die Kinder aus einer Hamelner Familie Schulden machten, ohne selber davon zu wissen, und vermutlich sogar, ohne selber genau zu wissen, was Schulden überhaupt sind, dazu kam es durch eine falsche Anmeldung bei der Krankenversicherung. Die Mutter lebt von Arbeitslosengeld, der Vater ist im handwerklichen Bereich selbstständig. Doch Geld war nie genug da, finanziell stand die Familie immer am Rande des Abgrunds.

veröffentlicht am 04.08.2015 um 15:01 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 20:41 Uhr

270_008_7751023_hm_schulranzen2.jpg

Autor:

von andrea tiedemann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt