weather-image
19°

Jazz, Tango, Klezmer und mehr: Der Klarinettist kommt nach Hameln

Wenn Giora Feidman spielt, wird die Musik zur Party für die Seele

Hameln (kar). „Ich spiele Klarinette, um meine Gefühle mit den Menschen zu teilen“, sagt Giora Feidman. Wie er sie spielt, ist eine Klasse für sich. Und unvergleichlich. Giora Feidman, Sohn jüdischer Auswanderer aus der Ukraine, die in Argentinien eine neue Heimat fanden, entlockt dem Instrument Töne, die auch den letzten Zuhörer von seiner Botschaft überzeugen: Er schafft Klänge, die Brücken bauen. Und eröffnet der Musik immer wieder neue Dimensionen. Am 17. Januar 2010 ist der Weltstar zusammen mit dem Gershwin Quartett im Hamelner Münster zu hören. Der Kartenvorverkauf hat jetzt begonnen.

veröffentlicht am 16.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 03:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt