weather-image
16°
×

Touristenfalle am Münsterwall?

Wenn Autos die Treppe nehmen …

veröffentlicht am 21.07.2014 um 16:06 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (fh). Am Sonntag hielt eine 31-Jährigedie Treppe der Fußgängerunterführung am Kopmanshof für die Einfahrt zur Tiefgarage – und blieb hängen. Zum ersten Mal passierte das allerdings nicht. Vor drei Jahren brachte ein Niederländer sich und seinen Pkw an selber Stelle in dieselbe missliche Lage. Im Jahr 2004 waren es Touristen aus Waibstadt im Kreis Heidelberg die den Tunnel zur Rattenfänger-Halle mit der Tiefgarage verwechselten. Und auch von der Mühlenstraße aus versuchte ein Autofahrer bereits, die vermeintliche Einfahrt zu nehmen – auch seine Fahrt endete auf den Stufen.
„Uns erschließt sich nicht, wie das überhaupt passieren konnte“, zeigt man sich im Rathaus dennoch verdutzt angesichts des jüngsten skurrilen Missgeschicks.

2 Bilder
Dieses Missgeschicke stammt aus den Jahren 2004. der letzte Fall ereignete sich 2011. Nun ist es wieder passiert. Foto: Archiv


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige