weather-image

Café reduziert Öffnungszeiten in der kalten Jahreszeit

Weniger Sumpfe im Winter – trotz gleichbleibender Zuschüsse?

HAMELN. Auch in diesem Jahr sind der Sumpfblume wieder Fördermittel bewilligt worden. Jeweils 50 000 Euro von der Stadt Hameln und dem Landkreis Hameln-Pyrmont. Doch jetzt sind die Öffnungszeiten des Sumpfe-Cafés reduziert worden. Wie passt das zusammen?

veröffentlicht am 27.11.2019 um 16:00 Uhr
aktualisiert am 27.11.2019 um 22:10 Uhr

Das Café der Sumpfblume öffnet im Winter jetzt nur noch ab 18 Uhr. Ab Januar bleibt das Café in den Wintermonaten montags ganz geschlossen. Foto: Dana
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt