weather-image
24°
×

Weniger Einwohner, aber mehr Haushalte

veröffentlicht am 20.08.2013 um 16:19 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (mafi/red). Leben Sie allein oder zu zweit in vier Zimmern auf 85 Quadratmetern in einem Mehrfamilienhaus? Das Gebäude ist 40 bis 50 Jahre? Dann sind Sie ein ganz durchschnittlicher Einwohner von Hameln. Genau betrachtet, kommen in dieser Stadt gerade einmal 1,78 Menschen auf eine Wohnung – und der Trend zu kleinen Haushalten wird sich fortsetzen, prognostizieren im Rathaus die Mitarbeiter der Abteilung „Stadtentwicklung und Planung“.

Die Experten haben eine Reihe von Statistiken ausgewertet und nun erstmals in einem eigenen Wohnungsmarktbericht zusammengefasst. So sei bereits erkennbar, dass Hamelns Einwohnerschaft älter wird, woraus sich in naher Zukunft ein höherer Bedarf an seniorengerechten Ein- und Zwei-Zimmer-Wohnungen ergebe. Auch der Abzug der britischen Soldaten und ihrer Familien werde sich auf den Wohnungsmarkt auswirken.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige