weather-image
15°
×

Weltweite Krise stoppt Rathaussanierung

veröffentlicht am 03.04.2009 um 14:52 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

"Vorrang hat zurzeit die Umsetzung des Konjunkturpaketes. Deshalb die Verzögerung“, begründet Stadtpressesprecher Thomas Wahmes den Stillstand. Auch die von der SPD/FDP/GrünenMehrheitsgruppe im Rat geforderte Begleitkommission zur Rathaussanierung hat ihre Arbeit bislang noch nicht aufgenommen. „Die kann erst tagen, wenn das Gesamtkonzept vorliegt. Denn erst dann können Prioritäten festgelegt werden“, so Wahmes.
 Wann mit einem Gesamtkonzept für die Rathaussanierung zu rechnen ist, vermochte der Sprecher nicht zu sagen. „Das muss noch intern geklärt werden, denn das Papier wird von dem gleichen Fachbereich erarbeitet, der sich jetzt zunächst um die Umsetzung des Konjunkturpaketes kümmert.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige