weather-image
16°

Welche Gefahr besteht und wie die Stadt sich vorbereitet

Weltkriegsbomben in Hameln?

Immer wieder werden bei Bauarbeiten in deutschen Städten Weltkriegsbomben gefunden. Erst im Juli sind in Hannover innerhalb von elf Tagen zwei Sprengsätze entschärft worden. Zuletzt war der Kampfmittelräumdienst in Kiel im Einsatz. Aber wie groß ist diese Gefahr eigentlich in Hameln?

veröffentlicht am 11.08.2015 um 10:59 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 19:21 Uhr

Weltkrieg Bomben in Hameln_1940-09 Reichsstraße 217 mit Blindgän


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt