weather-image
×

Weiße Nebel - Feuerwehr evakuiert Theater Hameln

veröffentlicht am 31.05.2011 um 18:38 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (ube). Das Theater ist evakuiert worden – etwa 40 Bühnentechniker und Schüler mussten das Gebäude am Dienstagnachmittag um 13.12 Uhr verlassen. Die Wachbereitschaft forderte Verstärkung an.

Im Keller war vermutlich aus dem Kompressor der Kälteanlage ein Fluorchlorkohlenwasserstoff (FCKW) ausgetreten. Feuerwehrleute berichteten, sie hätten weiße Dämpfe gesehen. Die Konzentration in Bodennähe war größer. "Dort war eine etwa ein Meter hohe Nebelschicht zu sehen", sagte ein Feuerwehrmann. FCKW ist nach Angaben von Chemiker Frank Wöbbecke in hoher Konzentration giftig. Es sei schwerer als Luft, verdränge Sauerstoff. „Deshalb besteht in geschlossenen Räumen Erstickungsgefahr.“ Bewohner eines Seniorenheimes und Gäste eines Hotels wurden gebeten, vorsorglich Fenster und Türen zu schließen. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt