weather-image
16°

Aufbau aus technischen Gründen unmöglich / Stadt erwägt Schadenersatzklage gegen Betreiber

Weihnachtsmarkt wird heute Abend offiziell eröffnet – ohne Riesen-Pyramide

Hameln. Eigentlich sollte sie heute stehen: Die Riesenpyramide am Rande des Weihnachtsmarkts. Die Aufbauzeit wäre gestern Vormittag gewesen. Die Stadt war nicht begeistert, doch nun die Erleichterung: Die zweite Pyramide kommt nicht – der kleinteilige Budenzauber, wie die Stadt ihn geplant hatte, bleibt erhalten. Der Betreiber aus Rinteln, der sich vor dem Verwaltungsgericht Hannover einen Standplatz am Pferdemarkt/Ecke Ritterstraße für seine 12 Meter hohe Pyramide samt Glühweinstand darunter erkämpft hatte, kann laut Stadt aus technischen Gründen nicht aufbauen.

veröffentlicht am 25.11.2014 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr

270_008_7592515_hm123_Wal_2611.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt