weather-image
13°

Wehrmann und Griese verärgert über Lippmanns "Phantomzahlen"

veröffentlicht am 04.01.2012 um 15:05 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Lippmann Wehrmann

Hameln (HW). Die Spitze der Mehrheitsgruppe im Hamelner Rat ist verärgert. Und zwar über Äußerungen von Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann. Die Verwaltungschefin hatte die Aussagen der Grünen-Fraktionschefin Ursula Wehrmann bezüglich erfolgreicher Einsparmöglichkeiten durch Einstellungsstopp nebst Wiederbesetzungssperre im Rathaus als „Phantomzahlen“ bezeichnet.

In unserer Printausgabe begründen Claudio Griese, CDU-Fraktionschef und Gruppensprecher, und seine Stellvertreterin Ursula Wehrmann, wieso Lippmann ihrer Meinung nach "nicht ausreichend recherchiert" und deshalb nicht Recht hat mit ihrer Aussage.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt