weather-image
12°

Premiere steht bevor / Gutes Umfrageergebnis

Wehrbergen lädt zum Weihnachtsmarkt ein

Wehrbergen (hx). Zufriedenheit im Wohnumfeld, das möchte jeder. Doch wo gibt es sie? Eine Bürgerbefragung der Stadt Hameln sollte diese Frage klären. Das Ergebnis für Wehrbergen wurde in der jüngsten Ortsratssitzung von Ortsbürgermeister Karsten Meyerhoff vorgestellt. „Wir schneiden bei einigen Fragen richtig gut ab“, so Meyerhoff, „bei anderen aber auch mal weiter hinten.“

veröffentlicht am 19.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 04:21 Uhr

270_008_5985231_hm202_1911.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Einzelnen sind die offensichtlichen Stärken von Wehrbergen aus Sicht der Befragten die Verkehrssicherheit, die besonders gute Bus-Anbindung und das Parkplatzangebot, wo der Ort jeweils den ersten Platz belegt. Und genau diese Möglichkeiten, mobil zu sein, relativieren dann offenbar auch die weniger guten Bewertungen: Fehlende Angebote wie Schule, Kinderbetreuung oder Einkaufsmöglichkeiten wurden kritisiert. Aber: „Fischbeck und Hameln sind so nah, dass es eigentlich kein Problem im täglichen Leben mit diesen Schwachstellen gibt“, sagte Meyerhoff. Zu anderen Fragen der Liste seien zwischenzeitlich Verbesserungen vorgenommen worden. So wurde jüngst beispielsweise der Spielplatz in einen besseren Zustand versetzt. Tenor in Umfrage und Ortsratssitzung blieb somit letztlich: Hier leben wir gerne.

Auch die übrige Sitzung verlief dann harmonisch: Unstrittig die Anträge auf Verwendung der Ortsratsmittel für Projekte der Feuerwehr und der Dorfgemeinschaft. Gerne würde man zudem im kommenden Jahr etwa vor dem Dorfgemeinschaftshaus eine repräsentative Tanne pflanzen, die zu Weihnachten dann von der Feuerwehr festlich geschmückt würde.

Für dieses Jahr lädt die Dorfgemeinschaft mit vielen Vereinen erstmalig am 1. und 2. Dezember von mittags bis abends zum Weihnachtsmarkt ein – mit Kinderprogramm, Kunsthandwerk, Leckereien und natürlich Glühwein. „Wir freuen uns auf viele Gäste, die abseits der großen Weihnachtsmärkte auch einmal einen gemütlichen, kleinen Weihnachtsmarkt besuchen möchten“, warb der Ortsbürgermeister.

Vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Wehrbergen soll eine Tanne gepflanzt werden. Foto: hx



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt