weather-image
Jetzt werden die Kostüme gereinigt

Waschtag für die Weihnachtsmänner

Hameln (ter) Der Weihnachtsmann und unser Rattenfänger Seite an Seite – ein ungewohntes Bild. In der Wäscherei Stichweh hängen ihre Kostüme nebeneinander aufgereiht an der Stange. Zwölf Rotröcke machen dort dem Pfeifer Konkurrenz. Denn jetzt werden die Kostüme für die Adventszeit zur Reinigung gegeben, schließlich sind dann Weihnachtsmänner heiß begehrt.

veröffentlicht am 28.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 02:41 Uhr

Prüfender Blick auf die Kostüme: Margret Damrau kontrolliert, ob
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Doch wer verbirgt sich in diesen Kostümen, in denen wir als kleine Kinder den echten Weihnachtsmann vermuteten? Zuständig für die Gabenbringer mit dem weißen Rauschebart, die auch heute noch kleinen Kinder ein Glitzern in die Augen und ein Lächeln auf die Lippen zaubern, ist die Agentur für Arbeit in Hameln. Die vermittelt den Job an Privatleute – vom Studenten bis zum Selbstständigen. Und jeder kann sie zur Weihnachtszeit buchen. Manche dieser Weihnachtsmänner oder -frauen üben diesen Job schon seit Jahren aus und holen sich im November die frisch gereinigten Kostüme.

Ab dem 1. Dezember ziehen sie dann wieder durch die Straßen, treten bei Weihnachtsfeiern auf oder besuchen Heiligabend Familien, um die Kleinen zu überraschen. Dann schmelzen die Kinderherzen, wenn Heiligabend plötzlich der Weihnachtsmann, mit seinem Beutel über der Schulter, an die Terrassentür klopft um ihnen ihre Geschenke zu bringen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt