weather-image

Entscheidung über Zuschüttung steht noch aus

Was wird aus dem Hamelner Hafen?

HAMELN. 30 Zentimeter höher als bisher angenommen würde ein Jahrhunderthochwasser an der Weser ausfallen. Dies, so Stadtbaurat Hermann Aden, hätten jüngste Berechnungen des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ergeben. Dazu komme, dass der Klimawandel die Wahrscheinlichkeit eines Hochwassers, wie es nur alle 100 Jahre vorkomme, erhöhe. Neuigkeiten, die der Stadtbaurat als „ausgesprochen erschreckend“ bezeichnet und nötige Maßnahmen erforderten – auch und insbesondere im Hamelner Hafen.

veröffentlicht am 02.05.2019 um 20:11 Uhr

Was bedeutet der nötige Hochwasserschutz für den Hafen? Foto: Dana
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt