weather-image
14°
Vortrag am Donnerstag im BiZ

Was, wann wie? Informationen rund ums Arbeiten im Ausland

Hameln. Auslandserfahrung ist heute gerne gesehen. Wer sich auf einen Job bewirbt, kann mit Arbeitserfahrungen, die er im Auslang gewonnen hat, oft punkten. Doch der Schritt, ins Ausland zu gehen, fällt nicht jedem leicht. Was im Vorfeld zu beachten ist, darüber informiert die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag, 4. April, von 10 bis 11.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Hameln, Süntelstraße 6.

veröffentlicht am 02.04.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 08:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In einer zunehmend globalisierten Arbeitswelt sind Auslandserfahrung und interkulturelle Kompetenz ein wichtiger Baustein für den beruflichen Werdegang. Eine fremde Sprache fließend sprechen und sich auch in einer anderen Kultur, einem anderem Land zurechfinden zu können, sind immer wichtigere Qualifikationen. Doch es gibt viel zu beachten: Was muss ich tun, um im Ausland arbeiten zu dürfen, bei wem muss ich mich in Deutschland melden und wie finde ich im Ausland am besten einen Job und eine Wohnung? Von der Arbeitssuche bis zum Versicherungsstatus ergeben sich viele Fragen rund um das Thema Arbeiten und Leben im europäischen Ausland.

Wer mit dem Gedanken spielt, ins Ausland zu gehen, kann sich am Donnerstag von 10 bis circa 11.30 Uhr im BiZ bei Raimund Frank kostenlos informieren.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt