weather-image
16°
×

Im Gespräch mit Hamelns Stadträtin Martina Harms über Kinder- und Jugendarmut

Was tun gegen die Folgen der Armut?

HAMELN.Die Tatsache, dass in Hameln mindestens jedes dritte Kind unter 15 Jahre als arm gilt, gibt der Stadtverwaltung einige Hausaufgaben auf. Auch, wenn die Ursachen für die hohe Armutsquote nicht zwingend in der Stadt und ihrer Struktur selbst zu suchen sind. Eine konkrete Antwort auf die Frage, warum ausgerechnet ...

veröffentlicht am 09.07.2019 um 13:00 Uhr
aktualisiert am 09.07.2019 um 14:00 Uhr

Birte Hansen

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige