weather-image
17°
×

Ehemaliger Weser-Übungsplatz soll Platz für Erholung bieten / Heute Begehung

Was soll aus Upnor werden?

HAMELN. Das Weserufer liegt so manchem Hamelner offenbar am Herzen. Am heutigen Dienstag haben die Hamelner Gelegenheit, sich über die Zukunft eines großen Stücks Weserufer ein eigenes Bild zu machen, zu diskutieren, vielleicht eigene Ideen einzubringen.

veröffentlicht am 25.10.2016 um 07:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:18 Uhr

Die Stadtverwaltung lädt – im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum Thema – zu einer Begehung des ehemaligen Weserübungsplatzes „Upnor“ ein. Bis zum Montag hatten sich 39 Hamelner angemeldet. Wer spontan teilnehmen wollte, kann sich jedoch noch anschließen, hieß es aus dem Rathaus.

Der Wasserübungsplatz in der Nordstadt wurde – wie die anderen Konversionsflächen auch – nach dem Abzug der britischen Streitkräfte 2014 an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) übergeben.

Derzeit sind die Wasserbauingenieure Sönnichsen & Partner aus Minden, zusammen mit den Landschaftsarchitekten Freiraumplanung Wolf aus Rietberg, beauftragt, Ideen für eine Nachnutzung zu entwickeln und diese im Hinblick auf ihre Machbarkeit besonders im Hinblick auf die Hochwasserproblematik zu betrachten.

Zahlreiche Anregungen und Wünsche für Freizeit- und Erholungsnutzungen gibt es bereits, darunter auch viele aus den bisherigen Beteiligungen „Konversion“ und dem Zukunftsprojekt Hameln 2030. Eine zentrale Idee ist hierbei die Einrichtung einer Badestelle.


Termin: Am heutigen Dienstag sind die Hamelner gefragt: Um 15 Uhr treffen sich die Interessierten am Haupteingang an der Fischbecker Landstraße/Reher Weg, um das Upnor-Gelände zu besichtigen. Im Anschluss, um 16 Uhr, geht es zum ehemaligen Autohaus Hild & Co (Wehrberger Straße 30), dort können die Teilnehmer Wünsche, Anregungen und Ideen zu Papier bringen und diskutieren. Weitere Informationen gibt es auch online unter dem Menüpunkt „Konversion“ auf www.hameln.de/stadtportal/stadtentwicklung/



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige