weather-image
10°
×

Was Oliver Bösche zu seinem Abgang sagt

veröffentlicht am 23.12.2011 um 19:18 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (ni). Im Gespräch mit Oliver Bösche, der seinen Posten als Stadtmanager zum Jahreswechsel abgibt, äußert sich dieser gegenüber der Dewezet exklusiv zu seinem Abgang nach nur sechs Monaten im Amt.

Was Bösche dem Vorwurf des Einzelhandels, er habe kein attraktives Eventmanagement-Konzept geboten, entgegenhält, lesen Sie in unserer Printausgabe vom Samstag. Ebenso erfahren Sie, was er dazu sagt, sich nicht ausreichend um das Thema Leerstandsmanagement gekümmert zu haben und was er Kritikern seines Projekts Kidz Care im FiZ entgegnet. Außerdem lesen Sie, was Bösches Meinung nach notwendig ist, um "erfolgreiches Marketing“ zu realisieren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige