weather-image

Was macht denn da die Feuerwehr?

HAMELN. Feuer im Rathaus? In der Tiefgarage? Gar im brandschutztechnisch durch und durch aufgemöbelten Theater? Oder warum stehen die großen Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr auf dem Rathausplatz? Darüber haben Passanten sich am Montag und Dienstag gewundert.

veröffentlicht am 06.02.2018 um 18:44 Uhr

Zur Vorführung im Theater mit dem Dienstwagen – dort fand eine Einweisung für die drei Abteilungen der Hauptamtlichen Wachbereitschaft statt. Foto: bha
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite

„Keine Ahnung“, lautet sinngemäß die Antwort des Stadtsprechers auf die Frage, ob er wisse, was los ist. Heißt immerhin schon einmal so viel wie „im Rathaus brennt’s jedenfalls nicht“. So akkurat hätten sie im Ernstfall wohl auch nicht geparkt, schon gar nicht 50 Meter vom Rathaus entfernt … Die Antwort liegt im Theater.

Die Männer der Hauptberuflichen Wachbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Hameln werden in die neue Brandmeldeanlage des Theaters eingewiesen. Weil das während ihrer Arbeitszeit geschieht, in der sie im Notfall schnell zum Einsatzort müssen, sind sie eben mit ihren Dienstwagen unterwegs und vor Ort. Auch heute werden noch einmal Feuerwehrleute im Theater unterwegs sein und sich schulen lassen – wo sie dann, während des Wochenmarkts, parken, ist nicht überliefert.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare