weather-image
24°
Rabbinerin Shillor referiert in Steinbergen

„Was ist die Wahrheit?“

Steinbergen/Hameln (red). „Nicht des Fuchses Gesicht, sondern des Löwen Schwanz“ – unter diesem Titel beantwortet Irit Shillor, die Rabbinerin der Jüdischen Gemeinde Hameln, die Frage „Was ist Wahrheit?“. Die Expertin referiert am Mittwoch,27. Mai, ab 19 Uhr im „Haus der Religionen“ im Erlebnispark „Steinzeichen Steinbergen“.

veröffentlicht am 25.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 20:41 Uhr

Irit Shillor
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Shillor wurde in Israel geboren und lebt in London. Sie erwarb zunächst die Professur in Mathematik und studierte danach jüdische Theologie am Leo-Baeck-College; dort wurde sie auch ordiniert. Als Rabbinerin wirkt sie in London sowie in Hameln. Die morgige Veranstaltung umrahmt Rebekka Dohme mit dem Singen jüdischer Lieder. Der Eintritt ist frei, jedoch freuen sich die Veranstalter über eine Spende für die neue Synagoge in Hameln. Ein kostenloser Bus pendelt ab 18.30 Uhr zwischen dem Parkplatz „Steinzeichen Steinbergen“ und dem Haus der Religionen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare