weather-image
31°
×

Stadt will Regeln klarer fassen

Was in Hameln alles verboten ist

HAMELN. Wer seinen Zigarettenstummel oder sein Bonbonpapier auf öffentlicher Fläche fallen lässt, muss in Hameln künftig damit rechnen, zur Kasse gebeten zu werden. Und draußen laufende Katzen müssen kastriert und registriert sein. Zwei Beispiele aus der geplanten Neufassung der Gefahrenabwehrverordnung.

veröffentlicht am 08.06.2021 um 18:20 Uhr
aktualisiert am 09.06.2021 um 13:50 Uhr

Marc Fisser

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige