weather-image
×

Tausende feiern das Pflasterfest / Alle Fotos online

Was für ein Auftakt! Party bis spät in die Nacht

Hameln. Es zeichnet sich bereits ab, das Pflasterfest scheint ein voller Erfolg zu werden. Tausende Menschen drängten sich am Freitag durch die Innenstadt, feierten, tanzten, applaudierten. Der Durst nach einem Altstadtfest, die laue Sommernacht und das hochkarätige Programm waren sicher Gründe für den gelungenen Start. Osterstraße, Pferdemarkt, Bäckerstraße, Münsterkirchhof – bis spät in die Nacht wurde in der ganzen Stadt das gefeiert.

veröffentlicht am 23.08.2013 um 22:18 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Neun Jahre lang wurde das Hamelner Altstadtfest schmerzlich vermisst. Nun, nach Fertigstellung der Sanierungsarbeiten, ist es endlich zurück – und die Veranstalter ließen sich nicht lumpen: Schon um 20 Uhr hieß es „Hochzeitshaus-Terrasse frei“ für „Päpstin“ Sabrina Weckerlin, die gemeinsam mit Lutz Standop, Dietmar Ziegler und Dennis Henschel extra aus Wuppertal angereist war. Bei ihrem Hameln-Zwischenspiel gaben die vier Darsteller – dieses Mal ganz ohne liturgische Gewänder – einen Vorgeschmack auf die zweite Spielzeit vom 5. bis 15. September im Theater Hameln.

Anschließend brachten dann die alten Hasen von Proud Harry, die Uelzener Partykapelle Mofa 25, die Greg Copeland Band, die Jungs von Talkin’ Wire, die Berliner Polkaholix, das Country-Quartett seven bucks a week, die Hamelner Funk- und Soul-Band Out of Order, die NavigationSystem-Band sowie die zwölfköpfige Band 88 Miles das frisch sanierte Pflaster bis in die Nacht hinein zum Beben.

Am Samstag und Sonntag geht das Fest weiter.

Pflasterfest 2013

77 Bilder
Quelle: wfx

Pflasterfest 2013 2

62 Bilder
Quelle: wfx


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt