weather-image

Der neue Ortsvorsteher Uwe Burhenne sieht die B 1 als Knackpunkt

Was braucht Wangelist?

HAMELN. Wenn etwas in Wangelist die Gemüter erregt, dann ist es die B 1. Sie sei der Knackpunkt, sagt Uwe Burhenne (56) im Gespräch über seine Vorhaben in den kommenden Jahren als erster Wangelister Ortsvorsteher der Geschichte. Vor allem der Verkehr an der Kreuzung B1/Wertheimer Straße sei das, was die Menschen stört

veröffentlicht am 23.01.2017 um 17:15 Uhr

Ortsvorsteher Uwe Burhenne.
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt