weather-image
25°

Ehemaliger Übungsplatz an der Weser wird bereits heute genutzt – legal ist das allerdings nicht

Warum Upnor vorerst ein Luftschloss bleibt

HAMELN. 23 Hektar groß, direkter Zugang zur Weser, saftige Wiesen: Der ehemalige Truppenübungsplatz Upnor ist genau das, was vielen Hamelnern in ihrer Stadt fehlt. Dennoch wird er seit vier Jahren nicht genutzt und darf von der Öffentlichkeit nicht betreten werden. Warum öffnet man das Gelände nicht für die Hamelner?

veröffentlicht am 16.05.2018 um 15:40 Uhr

Blick auf Upnor von oben: Das Gelände wird bereits heute betreten und genutzt – allerdings illegal. Foto: wfx/Archiv
Wiebke Kanz

Autor

Wiebke  Kanz Reporterin (in Elternzeit) zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?