weather-image
15°

Fußgängerfurt nach Unfall gesperrt

Warum die Sperrung an der Kreuzstraße noch nicht aufgehoben wurde

HAMELN. Bei einem Unfall Anfang November wurde ein Auto gegen einen Ampel- und einen Schildermast an der Kreuzstraße geschleudert. Noch am Abend musste sich der Notdienst der Stadt Hameln um die Ampelanlage kümmern. Der Fußgängerüberweg ist seitdem gesperrt. Dabei steht der Ampelmast schon wieder.

veröffentlicht am 03.01.2019 um 17:54 Uhr

Noch ist die Fußgängerfurt an der Kreuzstraße gesperrt. Foto: DANA
Muschik, Moritz

Autor

Moritz Muschik Autor zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt