weather-image
21°

Hameln, nicht Chicago

Warum der Amerikaner Frank Pesce dauerhaft an der Weser leben will

HAMELN. Dass britische Staatsbürger sich nach ihrer Dienstzeit bei der Armee in Hameln niederließen, war keine Seltenheit, aber dass ein Amerikaner aus Chicago nach Hameln umsiedelt, um dauerhaft hierzubleiben, muss als ausgesprochene Ausnahme gelten. Frank Pesce, dessen Vorfahren Ende des 19. Jahrhunderts aus Italien in die USA auswanderten, hat diesen Schritt zurück nach Europa im Mai gewagt und ist mittlerweile mit einer Aufenthaltsgenehmigung vorerst bis zum Jahr 2023 ausgestattet.

veröffentlicht am 04.09.2019 um 16:32 Uhr

Der Amerikaner Frank Pesce auf dem Balkon seines Hauses am Klütsüdhang. Foto: wft
wft 4

Autor

Wolfhard F. Truchseß Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?