weather-image
11°

Die Hitze lässt die Hüllen fallen

Wann man wo nackt sein darf

HAMELN. Keine Frage: Es ist heiß im Weserbergland. Jedes Kleidungsstück will da wohl überlegt sein. Da werden Hosen und Röcke schon einmal kürzer und luftiger. So manch einer lässt auch schonmal alle Hüllen fallen. Was zuhause noch in Ordnung ist, kann in der Öffentlichkeit schnell ungläubige Augen und Ärger hervorbringen. Wann man wo nackt sein darf, lesen Sie im Faktencheck.

veröffentlicht am 20.06.2017 um 11:44 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:25 Uhr

Nackt
Franziska Winkler

Autor

Franziska Winkler Redakteurin / Pressereferentin zur Autorenseite

In den eigenen vier Wänden: Hier darf jeder so frei und luftig herumlaufen, wie er möchte. Wäre auch noch schöner, wenn dort eine Kleiderordnung gelten würde.

Im hauseigenen Garten: Wer dort lieber kleidungslos weilt, begeht keine Straftat und meist auch keine Ordnungswidrigkeit. Sollten sich jedoch andere Mieter oder Nachbarn derartig belästigt fühlen, entscheidet der Einzelfall. So kann auch mal ein Bußgeld fällig werden.

Auf dem Balkon: Knusprig zu bräunen, ist auch hier möglich. Allerdings empfiehlt sich ein Sichtschutz.

Auf abgeschiedenen Wald- und Feldwegen: Nackt radeln oder wandern in der Natur mag für manche ein Highlight sein. Wichtig ist auch hier, dass sich kein Mitmensch belästigt fühlt. Daher lieber publikumsferne Wege nehmen.

Im Auto: Klingt komisch, aber laut eines Fachanwalts für Verkehrsrecht in Dresden und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). ist dies erlaubt. Voraussetzung ist, dass der Fahrer sein Auto auch nackt sicher beherrscht. Steigt der Fahrer aus und andere fühlen sich durch sein Auftreten belästigt, kann auch hier ein Bußgeld oder Platzverweis erfolgen.

Und natürlich am FKK-Strand: Wo sonst, wenn nicht dort.

Nacktheit ist demnach per se nicht verboten. Es muss sich schon jemand dadurch laut Paragraph 118 belästigt fühlen, was vermutlich des Öfteren besonders in der Öffentlichkeit der Fall sein wird. Also, wer auf Nummer sicher gehen will, enthüllt sich lieber daheim oder eben am FKK-Strand.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt