weather-image
13°

Aus Hameln wird Hamelon: Mystische Kreaturen erobern die Stadt

Waldwesen, Lichtergarten und Ritterspiele

Hameln. Ein Streifzug längst vergangener Tage erwartet die Besucher vom 7. bis 9. März in Hameln. In der ohnehin schon mittelalterlich anmutenden Altstadt werden zur Mystica Hamelon über 100 aufwendig gestaltete Stände eine einmalige Atmosphäre zaubern. Auf Bühnen, Kampfplätzen und mitten unter dem Volke wird mit atemberaubenden Auftritten eine mystische Erlebniswelt erschaffen.

veröffentlicht am 14.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 01:41 Uhr

270_008_6934930_hm_Mystika_1402.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nachdem der Mittelaltermarkt im vergangenen Jahr erstmalig die komplette Altstadt durchzog und mit vielen neuen Höhepunkten glänzte, soll nun, im fünften Jahr der Veranstaltung, noch einer draufgesetzt werden. Die Stände werden in der Bäckerstraße noch erweitert, um die Anbindung zwischen Hochzeitshaus und Münsterkirchhof zu verbessern.

Auch die 153 Programmpunkte des letzten Jahres gilt es zu überbieten. Neben altbekannten Highlights, wie den riesigen Waldwesen, dem Lichtergarten, der Zeit entrückten Musici, wilden Ritter- und Piratenspielen, alten Nutztierrassen und Feuershows, erwarten die Besucher neue Vorführungen. Die Gruppe „maledictus“ präsentiert ihre Aktionsshow „The Time Machine“, die Erzählcompany ein Special zu „Karl dem Großen“, und die Mittelalterband „mythemia“ ein Konzert im Münster. Hinzu kommt die wohl größte Ansammlung an vorführendem Handwerk, die bei Mittelalterveranstaltungen in Deutschland zu finden ist. In den nächsten Tagen wird ein Programmflyer erstellt. Zudem haben die Hamelner Geschäfte am Sonntag, 9. März, zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet.

Spätestens seit dem letzten Jahr sorgt die Mystica Hamelon nach den umfangreichen räumlichen und thematischen Erweiterungen für Aufsehen in der deutschen Mittelalterszene. Gerade die Mischung aus Mittelalter, Sagen, Legenden und Fantasiegestalten im Kontext der historischen Altstadt sind Alleinstellungsmerkmale. Stadtmanager Dennis Andres erwartet nach dem großen Erfolg besonders regen Zulauf: „Die Mystica bietet der ganzen Familie die Chance, dem Alltag zu entfliehen und gemeinsam mit vielen gewandeten Mittelalter- und Fantasiefans von Hameln aus – quer durch die Jahrhunderte – direkt ins sagenumwobene Hamelon zu reisen.“

Der Eintritt zu Mystica Hamelon ist frei. Geöffnet ist der Mittelaltermarkt am Wochenende 7. bis 9. März: Freitag von 15 bis 22 Uhr, Samstag von 11 bis 24 Uhr, Sonntag von 11 bis 20 Uhr.

Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Stadtsparkasse Hameln, die Volksbank Hameln-Stadthagen, die Deister- und Weserzeitung, die Stadtwerke Hameln sowie die Hamelner Brauhaus AG.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?