weather-image
11°

Stadt begrüßt Idee der Grenzbezieher / 2020 könnten erste Veranstaltungen auf Klütkuppe stattfinden

Waldbühne nimmt Fahrt auf

HAMELN. Die Idee für eine Waldbühne auf dem Klüt nimmt Fahrt auf. Die Stadtverwaltung hat den Grenzbeziehern, die Anfang des Jahres die Waldbühnen-Idee ins Spiel brachten, ihr grundsätzliches Einverständnis dafür gegeben. Ein paar Vorgaben müssten allerdings berücksichtigt werden, wie aus einem Schreiben der Stadt an den Verein für Grenzbeziehung und Heimatpflege von 1930 hervorgeht.

veröffentlicht am 28.08.2017 um 13:04 Uhr
aktualisiert am 28.08.2017 um 21:40 Uhr

Zwischen dem historischen Torbogen und dem Klütturm, dort, wo sich der zugeschüttete Festungsbrunnen befand, kann sich der Verein für Grenzbeziehung und Heimatpflege ein Amphitheater vorstellen. Foto: Dana
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt