weather-image
×

Wahrzeichen des Bürgergartens wird gefällt

veröffentlicht am 16.08.2010 um 18:44 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (HW). Mit schwerem Gerät werden am Dienstag Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes in den Bürgergarten kommen, um dem gut 50 Jahre alten Silberahorn zu Leibe zu rücken. Der Grund: Der Baum, der als Wahrzeichen und Erkennungsmerkmal der Gartenanlage gilt, ist krank. 

„Er ist leider nicht mehr zu halten, stellt sogar aufgrund fehlender Standfestigkeit eine erhebliche Gefahr dar und muss deshalb schnellstens gefällt werden“, begründet Ralf Wilde, Fachbereichsleiter technische Dienste und Umwelt im Hamelner Rathaus.
 Der Silberahorn weise einen Pilzbefall an mindestens fünf verschiedenen Wurzelanläufen um den westlichen Stamm herum auf. Bei dem Pilz handele es sich vermutlich um den Wulstigen Lackporling, der eine recht aggressive Weißfäule hervorrufe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt