weather-image

Erlesene Unterhaltung

Vorverkauf für die Hamelner Spätlesenacht startet

HAMELN. Nichts los in Hameln? „Das sagen nur Leute, die nicht unterwegs sind“, ist Buchhändlerin Cornelie von Blum überzeugt. Schließlich sei in der Stadt so vieles zu erleben an Musik, Theater – und eben auch Lesungen. Und ein Termin steht bei so manchen Hamelnern wohl schon bald dick im Kalender für 2018: Am Freitag, 16. Februar, steht die siebte Hamelner Spätlesenacht an.

veröffentlicht am 13.12.2017 um 19:08 Uhr

Vier Veranstalter, vier Orte, eine Spätlesenacht – das Plakat präsentieren: Carsten Holzendorff (CW Niemeyer Buchverlage), Cornelie von Blum (Buchhandlung von Blum), Ilka Droste (Buchhandlung Matthias) und Eva Strohdeicher (Radio Aktiv). Foto: dana
Frank Henke

Autor

Frank Henke Redaktionsleiter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt