weather-image

Wilde schiebt Grünen-Antrag einen Riegel vor und will neue Verkehrszählung abwarten

Vorerst kein Tempolimit für die Fahlte

Hameln (HW). Im Bereich Reimerdeskamp, Fahlte und Basbergstraße bleibt die Verkehrsregelung zunächst so, wie sie derzeit ist. Der Grund: rechtliche Probleme, die erst noch geklärt werden müssen. Mit dieser Entschiedenheit hat Fachbereichsleiter Ralf Wilde gestern einem entsprechenden Antrag der Grünen eine Absage erteilt. „Um weitere Schritte einzuleiten, sind erst noch Verkehrszählungen nötig,“ begründete er vor dem Ausschuss für erneuerbare Energien, Bauen und Umwelt.

veröffentlicht am 26.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 03:41 Uhr

270_008_4739156_hm304_2608.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt